Coronavirus

Ein Leben ohne Kaffeehaus ­čÖü

Unser Lokal hat derzeit geschlossen. Obwohl uns die Schlie├čung wirtschaftlich sehr hart trifft, unterst├╝tzen wir die Ma├čnahmen, da es darum geht, Leben von schutzbed├╝rftigen Menschen zu retten.

Auch wir beobachten mit Spannung die sich ├╝berschlagenden Nachrichten zum Thema Coronavirus mit einer Mischung aus Ungewissheit, Verzweiflung, Angst und Anteilnahme. Was wir jedoch uns immer wieder und auch euch an dieser Stelle gerne in Erinnerung rufen m├Âchten ist, dass Panik und Angst nichts besser machen und dass es gerade jetzt sehr wichtig ist, Ruhe zu bewahren.

Also:

  • Ruhe bewahren!
  • H├Ąnde regelm├Ą├čig waschen und gegebenenfalls desinfizieren!
  • Sich mit den H├Ąnden nicht ins Gesicht greifen!
  • Vielleicht nicht oft unter g├Ąngigen Ma├čnahmen zu finden aber doch wichtig: einen gesunden Lebensstil pflegen – ausreichend Schlafen, viel Wasser trinken, gesund essen, an die frische Luft gehen & Wohnr├Ąume ausreichend l├╝ften!
  • Sozialkontakte zu ├Ąlteren Personen meiden um sie zu sch├╝tzen – gleichzeitig die Menschen aus der Risikogruppe jedoch bei der Bew├Ąltigung ihres Alltags in der derzeitigen Situation unterst├╝tzen!
  • Generell aufeinander aufpassen: Obwohl es jetzt gerade sehr schwer f├Ąllt, ist Kuschelkurs derzeit leider fehl am Platz und Distanz angesagt!

Wer sich nach all den Hiobsbotschaften und schlechten Nachrichten ein bisschen Nervenerholung g├Ânnen m├Âchte, kann gerne unsere Ma├čnahmenplakate f├╝r das Kaffeehaus durchlesen. Wie es gewesen w├Ąre, wenn…